Home  •  Impressum  •  Sitemap

Bezeichnungen von Röhren


Jede Röhre hat eine Bezeichnung, die etwas über die Art der Röhre, der Heizspannung und den Sockel aussagt.



Europäische Röhren

Sie werden durch zwei Buchstaben und eine Zahl gekennzeichnet. Der erste Buchstabe gibt Auskunft zur Heizspannung bzw. den Heizstrom, der zweite über die Art der Röhre.


1. Buchstabe (Heizung) 2. Buchstabe (Röhrenart)
A
D
E
G
H
P
U
X
Heizspannung
Heizspannung
Heizspannung
Heizspannung
Heizstrom
Heizstrom
Heizstrom
Heizstrom
4 V
1,4 V
6,3 V
5 V
150 mA
300 mA
100 mA
600 mA
  A
B
C
E
F
H
L
M
Y
Z
Diode
Diode mit zwei Anoden
Triode
Tetrode
Pentode
Hexode
Leistungspentode
Anzeigeröhre
Einweg-Gleichrichter
Zweiweg-Gleichrichter

Die erste Ziffer gibt die Art des Sockels an:

  • 3 = Oktalsockel
  • 8 = Novalsockel

Die Röhre mit der Bezeichnung "EF 95" bedeutet z. B. eine Heizspannung von 6,3 Volt und das es sich um eine Pentode handelt.


ef95a.jpg

Die Pentode EF 95 von Valvo


Amerikanische Röhren haben dagegen andere Bezeichnungen wie z. B. KT 66, KT 88, 6L6 GC usw. Die meisten sind gegen europäische Röhren austauschbar. Genaue Daten dazu bekommt man in speziellen Röhrentabellen.


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Seite!

© Copyright: 2005-2014 Mario Lehwald
www.hobby-bastelecke.de