Home  •  Impressum  •  Sitemap

Beispiele


Hier einige Beispiele von gebräuchlichen Leitungen und Kabeln mit Bildern, darunter auch einige sehr dicke Kabel und Leitungen, die ich im Laufe der Zeit gesammelt habe.



Harmonisierte Leitungen

Hinweis: Die aufteilbare Zwillingslitze darf heute nicht mehr zum Anschluß von netzbetriebenen Geräten verwendet werden! Dafür wird die zweiadrige flache Schlauchleitung genommen.


h03vhh2x075.jpg

Zwillingslitze H03VH-H 2x0,75
H = Harmonisierte Leitung,
03 = Bemessungspannung 300 Volt,
V = Isolierung aus PVC,
H = aufteilbare Zwillingsleitung,
H = Leiter feinstdrähtig (flexibel),
2x0,75 = 2 Adern, ohne grüngelben Schutzleiter, Leiterquerschnitt 0,75 mm2.


h03vvh2f.jpg

Schlauchleitung flach H03VVH2-F 2x0,75
H = Harmonisierte Leitung,
03 = Bemessungspannung 300 Volt,
V = Isolierung aus PVC,
V = Mantel aus PVC,
H2 = flache, nicht aufteilbare Mantelleitung,
F = Leiter feindrähtig (flexibel),
2x0,75 = 2 Adern, ohne grüngelben Schutzleiter, Leiterquerschnitt 0,75 mm2.


h05vvf.jpg

Schlauchleitung H05VV-F 3G1,5
H = Harmonisierte Leitung,
05 = Bemessungspannung 300 / 500 Volt,
V = Isolierung aus PVC,
V = Mantel aus PVC,
F = Leiter feindrähtig (flexibel),
3G1,5 = 3 Adern, mit grüngelben Schutzleiter, Leiterquerschnitt 1,5 mm2.


h07rnf315.jpg

Gummischlauchleitung H07RN-F 3G1,5
H = Harmonisierte Leitung,
07 = Bemessungspannung 450 / 750 Volt,
R = Isolierung aus Kautschuk,
N = Mantel aus Polychloropren-Kautschuk,
F = Leiter feindrähtig (flexibel),
3G1,5 = 3 Adern, mit grüngelben Schutzleiter, Leiterquerschnitt 1,5 mm2.


h07rnf.jpg

Gummischlauchleitung H07RN-F 5G2,5
H = Harmonisierte Leitung,
07 = Bemessungspannung 450 / 750 Volt,
R = Isolierung aus Kautschuk,
N = Mantel aus Polychloropren-Kautschuk,
F = Leiter feindrähtig (flexibel),
5G2,5 = 5 Adern, mit grüngelben Schutzleiter, Leiterquerschnitt 2,5 mm2.
Hinweis: Adernfarben nach alter Norm.



Nichtharmonisierte Leitungen

Bei Leitungen zum Verlegen sind die Adern bis zu einem Leiterquerschnitt von 10 mm2 eindrähtig, ab 16 mm2 in der Regel mehrdrähtig ausgeführt.


nym3x15j.jpg

Mantelleitung NYM 3x1,5 -J
N = Normenleitung,
Y = Kunststoffisolierung der Adern,
M = Mantelleitung für mittlere mechanische Beanspruchung,
3x1,5 -J = 3 Adern, Leiterquerschnitt 1,5 mm2, mit grüngelben Schutzleiter.
Hinweis: Adernfarben nach alter Norm.


nym5x10j.jpg

Mantelleitung NYM 5x10 -J
N = Normenleitung,
Y = Kunststoffisolierung der Adern,
M = Mantelleitung für mittlere mechanische Beanspruchung,
5x10 -J = 5 Adern, Leiterquerschnitt 10 mm2, mit grüngelben Schutzleiter.
Hinweis: Adernfarben nach alter Norm.


nym4x16j.jpg

Mantelleitung NYM 4x16 -O
N = Normenleitung,
Y = Kunststoffisolierung der Adern,
M = Mantelleitung für mittlere mechanische Beanspruchung,
4x16 -O = 4 Adern, Leiterquerschnitt 16 mm2, ohne grüngelben Schutzleiter.
Leiter mehrdrähtig.


nyif3x15j.jpg

Stegleitung NYIF 3x1,5 -J
N = Normenleitung,
Y = Kunststoffisolierung der Adern,
I = Verlegung im Putz,
F = Flachleitung,
3x1,5 -J = 3 Adern, Leiterquerschnitt 1,5 mm2, mit grüngelben Schutzleiter.
Hinweis: Adernfarben nach alter Norm.


nym5x15j.jpg

Erdkabel NYY 5x1,5 -J
N = Normenleitung,
Y = Isolierung aus PVC,
Y = Mantel aus PVC,
5x1,5 -J = 5 Adern, Leiterquerschnitt 1,5 mm2, mit grüngelben Schutzleiter.
Hinweis: Adernfarben nach alter Norm.


nycwy4x10o.jpg

Erdkabel NYCWY 4x10 -O
N = Normenleitung,
Y = Isolierung aus PVC,
C = Schirm aus Kupferdrähten und -bändern,
W = Kupferwellenmantel,
Y = Mantel aus PVC,
4x10 -O = 4 Adern, Leiterquerschnitt 10 mm2, ohne grüngelben Schutzleiter,
Verwendung als Energierkabel.


nycwy4x95o.jpg

Erdkabel NYCWY 4x95 -O
N = Normenleitung,
Y = Isolierung aus PVC,
C = Schirm aus Kupferdrähten und -bändern,
W = Kupferwellenmantel,
Y = Mantel aus PVC,
4x95 -O = 4 Adern, Leiterquerschnitt 95 mm2, ohne grüngelben Schutzleiter,
Die Leiter sind mehrdrähtig,
Verwendung als Energierkabel.


nycwy4x95o2.jpg

Erdkabel NYCWY 4x95 -O im Querschnitt
Die Leiter sind mehrdrähtig und sektorförmig.
Außen der Schirm aus Kupferdrähten.


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Seite!

© Copyright: 2005-2015 Mario Lehwald
www.hobby-bastelecke.de