Home  •  Impressum  •  Sitemap

Siebentaktschaltung


Die Siebentaktschaltung wird beim Elektroherd angewendet. Eine Kochplatte enthält drei Heizleiter, die unterschiedliche Widerstände haben. Diese werden über einen Nockenschalter unterschiedlich in Reihe und parallel zusammengeschaltet, um verschiedene Heizleistungen zu erzielen.

In der kleinsten Schaltstufe (1) sind alle drei Heizleiter in Reihe geschaltet, in der höchsten dagegen parallel. Daher sollte eine Kochplatte immer in der niedrigsten Schaltstufe geprüft werden. Ist nämlich ein Heizleiter defekt, kann sich die Platte in dieser Schaltstufe nicht erwärmen!



Funktion der Siebentaktschaltung

7takt0.gif

Schaltstufe 0 (aus)


7takt1.gif

Schaltstufe 1


7takt2.gif

Schaltstufe 2


7takt3.gif

Schaltstufe 3


7takt4.gif

Schaltstufe 4


7takt5.gif

Schaltstufe 5


7takt6.gif

Schaltstufe 6


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Seite!

© Copyright: 2005-2015 Mario Lehwald
www.hobby-bastelecke.de