Home  •  Impressum  •  Sitemap

Stabilisiertes Netzteil mit regelbarer Spannung


Bei diesem Netzteil ist die Gleichspannung über ein Festspannungsregler stabilisiert. Zusätzlich kann sie über eine gewissen Bereich stufenlos eingestellt werden.



Funktion stabilisiertes Netzteil mit regelbarer Spannung

Dazu gibt es einstellbare Festspannungsregler, z. B. den LM 317 T deren Ausgangsspannung über zwei Widerstände eingestellt werden kann:


lm317.gif

Externe Beschaltung des LM 317 T


Die Ausgangsspannung berechnet sich folgendermaßen:

lm350.gif

Wird der Widerstand R2 als Poti ausgeführt, kann man die Ausgangsspannung stufenlos in einem weiten Bereich einstellen. Das Netzteil sieht dann so aus:


netzteil_regelbar.gif

Schaltung eines stabilisierten Netzteils mit stufenlos einstellbarer Spannung


Ein Beispiel aus dem Datenblatt des LM 317 T: Bei R1 = 1,2 Kiloohm und P1 = 20 Kiloohm hat man eine stufenlos zwischen 1,2 und 20 Volt regelbare Ausgangsspannung, allerdings muß die Eingangsspannung mindestens 2 bis 3 Volt höher sein, also etwa 24 Volt betragen.


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Seite!

© Copyright: 2005-2014 Mario Lehwald
www.hobby-bastelecke.de