Home  •  Impressum  •  Sitemap

LED-Lampe 4


Anstatt mit einem Vorwiderstand kann man eine LED-Lampe auch mit einer kleinen Konstantstromquelle betreiben. Der Vorteil ist hier, daß der Strom durch die LED immer gleich hoch ist, auch bei Schwankungen der Betriebsspannung. Dies war auch meine erste LED-Lampe, die ich gebaut habe.



LED-Lampe mit Konstantstromquelle

Statt des Vorwiderstandes benötigt man hier die sehr einfache Schaltung der Konstantstromquelle. Die Schaltung selbst ist bereits hier beschrieben worden.


ledlampe4.gif

Die Schaltung der LED-Lampe mit einer Konstantstromquelle


Wir wissen das an jeder der beiden Dioden eine Spannung von etwa 0,7 Volt, von zusammen also 1,4 Volt abfällt. Dieser Spannungsabfall ist unabhängig von der Höhe der angelegten Betriebsspannung. Somit beträgt die Spannung an der Basis vom Transistor T 1 immer 1,4 Volt.

Der Strom durch die LED soll auf 15 mA begrenzt werden. Dies wird mit dem Widerstand R2 eingestellt. Die Spannung an der Basis des Transistors T1 beträgt 1,4 Volt. Aber auch zwischen Basis und Emitter eines jeden Transistors fallen etwa 0,7 Volt ab. Die restlichen 0,7 Volt (1,4 Volt - 0,7 Volt = 0,7 Volt) müssen daher am Widerstand R2 abfallen. Somit können wir R2 berechnen:


konstantstrom3.gif

Wir nehmen den nächsten Widerstand in der E-12 Normreihe, das sind 47 Ohm.

Da die Spannung an der Basis des Transistors T1 durch die beiden Dioden unabhängig von der Höhe der angelegten Betriebsspannung immer 1,4 Volt ist, ist auch der Strom durch die LED und damit ihre Helligkeit stets konstant! Erst wenn die Batteriespannung weit unter 5 Volt abgesunken ist, erlischt die LED irgendwann.


bc546.gif

Die Anschlußbelegung des Transistors BC 546
(gültig auch für BC 547 und BC 548)


Nachdem die Schaltung funktioniert kann sie samt LED und Batterie in ein kleines Gehäuse eingebaut werden. Als Schalter kann z. B. ein Taster verwendet werden. Ich habe gleich zwei LEDs, eine rote und eine gelbe, mit eingebaut. Diese kann man per Schalter umschalten. Weiterhin ist auch noch ein Schalter für Dauerlicht vorhanden. Das Gehäuse ist für eine Minilampe zwar etwas groß geraten, bietet dafür aber auch die eben genannten Funktionen.


ledlampe4.jpg

Die LED-Lampe mit der Konstantstromquelle im Tekogehäuse


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Seite!

© Copyright: 2005-2014 Mario Lehwald
www.hobby-bastelecke.de