Home  •  Impressum  •  Sitemap

Multivibrator mit Glühlampen


Meist findet man einen Multivibrator (Blinkschaltung) mit Leuchtdioden. Man kann mit ihm aber auch zwei Glühlampen abwechselnd blinken lassen! Dazu müssen die beiden Transistoren BC 546 durch zwei Leistungstransistoren ersetzt werden.



Ein Multivibrator für Glühlampen

Die Schaltung ist genau die gleiche wie unter Multivibrator beschrieben. Lediglich die Transistoren sind andere. Durch die höheren Ströme der Glühlampen würde nämlich der BC 546 überlastet und somit zerstört werden. Es müssen also größere Transistoren eingesetzt werden. Ich habe dazu zwei 2N3055 genommen. Dieser Typ verträgt nach dem Datenblatt einen Kollektorstrom von 4 Ampere. Manchmal findet man auch höhere Angaben, aber das sind absolute Spitzenwerte, die bei Spannungen unter 7 Volt und bei Temperaturen bis maximal 25 Grad gelten! Aber selbst für einen Kollektorstrom von 2 Ampere bräuchte man bei 12 Volt Glühlampen mit einer Leistung von 24 Watt!


multivibrator4.gif

Der Multivibrator für Glühlampen


Die beiden Leistungstransistoren sollten auf jeden Fall auf einen Kühlkörper montiert werden! Mit den hier gezeigten Werten für die Widerstände und Kondensatoren funktioniert die Schaltung sehr gut. Die Blinkzeit ist mit dem Poti zwischen etwa 0,3 und einer Sekunde einstellbar. Werden die Widerstände dagegen zu groß, leuchten die Lampen nicht mehr sondern glimmen nur noch sehr leicht. Woran das liegt kann ich nicht sagen. Daher habe ich auch größere Kondensatoren als bei der vorigen Schaltung eingesetzt. Wer längere Blinkzeiten braucht, kann mit einem etwas größerem Poti von z. B. 5 Kilo-Ohm experimentieren!


2n3055.gif

2n3055.jpg

Die Anschlußbelegung des Transistors 2N3055


Ich habe die Schaltung zusammen mit zwei KFZ-Glühlampen in ein Tekogehäuse aus Kunststoff eingebaut. Die Fassungen für diese (BA15s) stammen aus dem heimischen Regal, wo im Laufe der Zeit so allerlei Dinge zusammengetragen wurden. Sie sind schon recht alt (Anfang der 80er Jahre) und heute in dieser Form nicht mehr zu bekommen. Zusätzlich habe ich noch zwei 4-mm Buchsenpaare mit eingebaut, wo zwei externe Glühlampen o. ä. was blinken soll, angeschlossen werden können. Mit dem Umschalter S1 kann zwischen den eingebauten Glühlampen und den externen Anschlußbuchsen umgeschaltet werden.


multivibrator4.jpg

Der Multivibrator im Teko-Kunststoffgehäuse


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Seite!

© Copyright: 2005-2014 Mario Lehwald
www.hobby-bastelecke.de