Home  •  Impressum  •  Sitemap

MW-Sender in Deutschland


Diese Liste enthält die wichtigen Mittelwellensender in Deutschland. Die Daten habe ich mir von den Webseiten der Sender zusammengesucht. Nicht bei jedem Sender ist die Sendeleistung angegeben. Weiterhin sind auch die deutschsprachigen Sender aus Luxemburg und Österreich mit aufgenommen sowie beim Deutschlandfunk die Langwellen- und einige Kurzwellenfrequenzen angegeben.



Sender Frequenz
kHz
Sender
Standort
Leistung
KW

DLF - Deutschlandfunk

153 Donebach 500
207 Aholming 500
549 Nordkirchen 100
549 Thurnau 100
756 Braunschweig 200
756 Ravensburg 100
1269 Neumünster 300
1422 Heussweiler 600
6190 Berlin 17

NDR Info - Norddeutscher Rundfunk

702 Flensburg -
792 Lingen -
828 Hannover -
972 Hamburg -

RB - Radio Bremen

936 Bremen -

WDR 2 - Westdeutscher Rundfunk

720 Langenberg -
774 Bonn -

MDR - Mitteldeutscher Rundfunk

783 Leipzig 100
882 Wachenbrunn 20
1044 Wilsdruff 20
1188 Reichenbach / Oberlausitz 3

SWR - Südwestrundfunk 1)

576 Mühlacker 100
666 Bodenseesender 150
711 Heilbronn-Obereisesheim 5
711 Ulm 5
828 Freiburg 10
1017 Wolfsheim 100
1485 Baden-Baden 1

HR - Hessischer Rundfunk

594 Frankfurt/Hoher Meissner -

BR - Bayerischer Rundfunk

729 Würzburg 1
729 Hof 0,2
801 München 100
801 Dillberg 17

Luxemburg - RTL-Radio 2)

540 Marnach -
1440 Marnach 300

Österreich

1476 Wien -

Deutsche Welle

6075 Europa -

Stand der Liste: Dezember 2009

1)
Das Programm der Sender Freiburg 828 kHz, Baden-Baden 1485 kHz und Bodenseesender 666 kHz wird von Montag bis Freitag 5.00 bis 23.00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 7.00 bis 23.00 Uhr übertragen.

2)
Das Programm wird zwischen 5 und 8 Uhr, sowie abends ab 18 Uhr ausgestrahlt. Wegen der hohen Sendeleistung von 300 Kilowatt ist der Empfang auf 1440 KHz nach Einbruch der Dunkelheit in ganz Deutschland sehr gut möglich.

Der Hessische Rundfunk wird am 31. Dezember 2009 wegen Sparmaßnahmen seinen Mittelwellensender auf 594 kHz endgültig abschalten.


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Seite!

© Copyright: 2005-2014 Mario Lehwald
www.hobby-bastelecke.de