Home  •  Impressum  •  Sitemap

Farbcodes


Die Werte von Widerständen und auch Kondensatoren sind oft mit Farbringen kodiert. Die Bedeutung der einzelnen Farben und Ringe ist in den folgenden Tabellen zusammengestellt. Von wo liest man die Ringe eigentlich? Der erste Ring ist immer derjenige, der einem Anschlußbein am nächsten liegt.



Farbschlüssel für Kohleschichtwiderstände
kohleschicht.gif
Kenn-
farbe
Kenn-
zeichen
1. Ziffer 2. Ziffer Multi-
plikator
Toleranz
in %
Widerstandswert in Ohm
keine - - - - 20
Silber SR - - - 10
Gold GD - - - 5
  BK - 0 1 -
  BR 1 1 101 1
  RD 2 2 102 2
  ON 3 3 103 -
  YE 4 4 104 -
  GN 5 5 105 0,5
  BU 6 6 106 0,25
  VT 7 7 107 0,1
  GY 8 8 108 -
  WH 9 9 109 -


Farbschlüssel für Metallfilmwiderstände
metallfilm.gif
Kenn-
farbe
1. Ziffer 2. Ziffer 3. Ziffer Multi-
plikator
Toleranz
in %
Widerstandswert in Ohm
keine - - - - -
Silber - - - - 10
Gold - - - - 5
  - 0 0 1 -
  1 1 1 101 1
  2 2 2 102 2
  3 3 3 103 -
  4 4 4 104 -
  5 5 5 105 0,5
  6 6 6 106 0,25
  7 7 7 107 0,1
  8 8 8 108 -
  9 9 9 109 -


Leserichtung

Bei Kohleschichtwiderständen ist der letzte Ring oft in Silber oder Gold. Ansonsten hat der 1. Ring vom Rand des Widerstandskörper einen etwas kleineren Abstand, oder der letzte Ring hat einen etwas größeren Abstand von seinem Nachbarn als die anderen Ringe.


lese1.gif    lese2.gif    lese3.gif


Alphanumerische Kennzeichnung von Widerständen
R33 3R3 33R K33 3K3 33K M33 3M3 33M
0,33 Ω 3,3 Ω 33 Ω 0,33 kΩ 3,3 kΩ 33 kΩ 0,33 MΩ 3,3 MΩ 33 MΩ


Alphanumerische Kennzeichnung von Kondensatoren
4p7 47p n47 4n7 47n µ47 4µ7 47µ m47
4,7 pF 47 pF 0,47 nF 4,7 nF 47 nF 0,47 µF 4,7 µF 47 µF 0,47 mF


Weitere Kennzeichnungen von Kondensatoren

Bei Keramikkondensatoren findet man noch andere Bezeichnungen wie z. B. 104 oder 471. Die ersten beiden Ziffern geben den Wert in Pikofarad an und die dritte die Anzahl der Nullen die dahinter folgt. Der Wert 471 bedeutet z. B. 47 Pikofarad und eine Null dahinter - also 470 Pikofarad! Und der Wert 104 bedeutet 10 Pikofarad plus 4 Nullen dahinter - das sind 100.000 Pikofarad, also 100 Nanofarad!


kondensatorenz.jpg

Keramikkondensatoren mit den Werten 470 pF, 100 nF und 1µF


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Seite!

© Copyright: 2005-2014 Mario Lehwald
www.hobby-bastelecke.de